Night - Free Template by www.temblo.com
Good turns bad...

Mir wird in den letzten Tagen und Wochen klar, dass ich mich entlieben muss, dringendst. Es ist einfach nicht mehr schön, falls man das von einseitigem Verliebtsein überhaupt sagen kann. Aber ich empfand es zumindest bisher so. Aber ich hab zunehmend Probleme mit gewissen Informationen über/von Melanie souverän umzugehen. Wir waren eben mit paar Leuten weg und ich ein Großteil der Gespräche drehte sich um Liebe, Beziehungen, Sex etc.. Nicht, dass ich mit solchen Themen grundsätzlich ein Problem hab, aber wenn sie sich zu diesem Themen äußert, dann kann ich das einfach nicht neutral aufnehmen, wie ich es bei jedem anderen tun würde. Es gibt mir jedes Mal einen innerlichen Knacks. Es zieht mich runter und irgendwann werd ich das nicht mehr vor anderen unterdrücken können. War heute eh relativ ruhig, aber ich denke es war noch im normalen Rahmen. Zumindest ist keinem was aufgefallen, denk ich. Aber ich wäre am liebsten viel eher gegangen und hätte mir nicht weiter die ganzen Sachen angehört, zumal ich selber nichts beitragen konnte und wollte. Von ihr weiß ich jetzt Sachen wie z.B. wie lang ihre längste Beziehungen war, mit wie viel Nationalitäten schon Sex hatte, wie groß deren Teile waren, auf was sie sonst so bei Männern steht usw. Zudem hat sie geraucht, was mich leicht überrascht hat, aber egal. Ich muss mir eingestehen, dass ich mit solchen Informationen nicht umgehen kann, nur weiß ich nicht wie ich das zukünftig ändern soll. Morgen sehen wir uns wieder, weil ich meinen Geburtstag nachfeiere und ich hab echt wenig Lust darauf, auch wenn sich die Gespräche dieser Art nicht wiederholen werden, aber trotzdem. Irgendwie brauch ich Abstand, aber das ist schwer möglich, ohne dass es auffällt und ich will nicht, dass es auffällt. Ich will nicht, dass irgendwas in unserem Verhältnis kaputt geht. Ich will nur einfach die Gefühle nicht mehr haben, weil sie mir keine Freude mehr bringen und eh zu nichts führen, außer zu Schmerz. Wenn mich solche vergleichsweise kleinen Dinge schon aufwühlen, wie soll es werden, wenn ich mal mit nem Typen sehe oder sie mir davon erzählt. Im Moment kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, wie ich darauf reagieren würde. Ich glaube mir wäre zum Heulen. Soweit mag ich es nicht kommen lassen. Ich brauch nen Plan. Ich brauch jemand anders, denn ich denke, dass ich sonst nicht von ihr loskomme. Weil, auch wenns blöd klingt und absolut im Gegensatz zu dem steht, was ich grad geschrieben hab, ist es immer noch besser Gefühle für jemanden zu haben, der diese nicht erwidert, als gar keine Gefühle zu haben.

Achja, und mir ist aufgefallen wie fehl am Platze ich mich doch fühlen kann, wenn sehr eingehend das Thema Sex diskutiert wird. Das hat mich irgendwie beängstigt und leicht deprimiert. Es war wie als würde ich Leuten bei irgendwelchen hochwissenschaftlichen Gesprächen zuhören und nicht bei einer alltäglichen Sache. Hab auch nicht an der Umfrage "wie lang war eure längste Beziehung" teilgenommen. Carsten, ein offen bisexueller aber sehr lustiger Kommilitone, hatte das nämlich rumgefragt. Ich hab geschwiegen. Ich hab nicht das Gefühl, dass ich vor den Leuten ich selbst sein kann, sondern vormachen muss jemand zu sein, von dem sie vll denken, dass ich es bin, ich es aber nicht bin. War das grad verständlich? :P Wahrscheinlich ist morgen eh wieder alles gut, aber im Moment fühl ich mich unerwartet scheiße. Und ich will vermeiden, dass das zum Dauerzustand wird...
26.2.11 01:17
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


claudi (27.2.11 17:39)
kumpel fand das bis jetzt eh voll bewundernswert wie locker du mit der sache umgegangen bist, dass du verliebt bist aber die situation so wie sie is ok findest. glaub das ist normal, dass es irgendwann dazu kommt dass man nicht mehr so unbeschwert weitermachen kann. wie war die feier? ich hoff dir gehts wieder besser.


Andy (1.3.11 20:32)
Danke, geht wieder besser. Feier am Samstag war ganz cool, auch weil ich mich halt mehr mit anderen Leuten zu tun hatte. Muss mich einfach etwas ablenken, dann kommt hoffentlich der Rest von allein.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
  Blog Gästebuch Archiv Abonnieren Kontakt RSS-Feed